DE

Steiermärkische Landesausstellung 2005

Aufgabenstellung – Für die Ausstellung "Narren und Visionäre" sollten die Ausstellungsgebäude umgebaut und die Ausstellungsgestaltung übernommen werden.

Lösung –  Philosophen und Schriftsteller finden im Ausserland die Inspiration, die visionäre Gedanken hervorbringt. Fortschrittsglaube, Science Fiction, konkrete Entwicklungen sind Folge ihrer wertvollen Arbeit.  Die Entwicklung von Visionen setzt eine Vernetzung von Wissen, Fiktion, Wahrnehmung und Eindrücken voraus. Die Verknüpfung der äußeren Einflüsse mit in einem genialen Geist, gewürzt mit einer Prise Narrheit gebiert eine wahre Vision. Diese Gedanken waren die Grundlage für die Ausstellungsgestaltung.
Nutzfläche: rund 600,00m²

Unsere Leistung: 
Generalplanung, Ausstellungsgestaltung und örtliche Bauaufsicht
Mitarbeit bei der wissenschaftlichen Konzeption

weitere Bilder

Zurück

PLANORAMA 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen